Dunkelfeldanalyse in Zürich (Dunkelfeldmikroskopie)

Was ist eine Dunkelfeldanalyse?

Die Dunkelfeldanayse wird durch ein Dunkelfeldmikroskop realisiert. Eine Dunkelfeldanalyse ermöglicht es uns, die Qualität Ihres Blutes zu analysieren. Durch die Analyse erhalten Sie eine aktuelle Standortbestimmung Ihrer Gesundheit. Durch die Ursachenforschung im Dunkelfeldmikroskop, erkennen wir krankmachende Belastungen wie:

  • Allergien
  • Infektionen
  • Stauungen in Blutgefässe
  • Darmerkrankungen
  • Leberbelastungen
  • Niereninsuffizienzen
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
  • entzündliche Prozesse
  • Vergiftungen durch Schwermetalle wie Amalgam, Aluminium, Blei usw.
  • Stoffwechselstörungen
  • Parasiten wie Würmer und einzellige Lebewesen (Protozoen) wie Amöben, Giardien, Trichomoniasis usw.
  • Pilzbefall - Candida albicans
  • Nährstoffmangel wie Vitamin B12, Eisen, Vitamin D usw.

Was kann man im Dunkelfeld sehen?

Dunkelfeldanalyse in Zürich

Durch die Untersuchung des Blutes im Dunkelfeldmikroskop werden alle möglichen Bestandteile, welche ein Blutbild ausmacht sichtbar. Wir erkennen im Grundsatz die Erythrozyten - rote Blutkörper,  die Leukozyten - weisse Blutkörper, die Thrombozyten - Blutplättchen und das Blutplasma - der zellfreie Anteil des Blutes also das Blutwasser. 

Bei einer Belastung mit Toxinen, Schwermetallen oder Parasiten, können auch diese ersichtlich werden. Des weiteren offenbaren sich Immunverhalten oder Mangelerscheinungen. Zusammengefasst sehen wir also:

  • Allgemeiner Gesundheitszustand
  • Immunsystem-Check
  • Nährstoffmangel
  • Pathogene Belastungen 

Was kostet eine Dunkelfeldanalyse?

Die Untersuchung Ihres Blutes im Dunkelfeldmikroskop dauert insgesamt 24 Stunden und wird durch eine Bilddokumentation festgehalten. Die ersten 60 Minuten der gemeinsamen Betrachtung (Patient und Naturheilpraktikerin) und Erklärung Ihres Blutes inkl. der 24h Analyse, kostet CHF 390,-.

Wie ist das weitere Vorgehen?

Bei der zweiten Konsultation besprechen wir die daraus resultierenden Ergebnisse der 24h Analyse. Diese wird durch die Bilddokumentation aufgezeigt und besprochen. Sie erhalten in diesem zweiten Gespräch eine Empfehlung wie die individuelle Therapie sich zusammen setzt. Diese wird durch verschiedene Elemente wie Ernährung, Mittel aus der Pflanzenheilkunde, der orthomolekularen Medizin und der manuellen Therapie aufgebaut. 

Fortschritte werden zu einem späteren Zeitpunkt wieder durch die Dunkelfeldanalyse festgehalten mit den ersten Bilder verglichen und die Therapie entsprechend neu angesetzt.

Die Dunkelfeldblutanayse wird von naturheilkundlich eingestellten Ärzten und Naturheilpraktikern durchgeführt und zählt zu den ganzheitlichen Diagnoseverfahren.

Das Blut wird durch Hilfe modernster Technik über das Dunkelfeldmikroskop und der darauf geschlossenen Kamera auf einen grossen Monitor projiziert. Dies ermöglicht es uns, das Vitalblut um ein vielfaches vergrössert, live zu untersuchen und zu analysieren.

Die darin vorkommenden Mikroorganismen, benötigen ein gewisses biologisches Terrain um sich entwickeln zu können. Beobachtet wird dieses Terrain, um Belastungen, Dysbalancen und Krankheitsprozesse festzustellen. 

„Der Blick durch das Mikroskop in das Blut, gibt uns Einsicht in den Nährboden unseres Körpers, welches über krankmachende mögliche Belastungen berichtet.“

Blut im Hellfeldmikroskop

Play Video

Blut im Dunkelfeldmikroskop

Play Video

Jetzt Termin online buchen

Analysedauer: bis zu 24 Stunden
Preis: 390.-